Filmreihe: "Le monde en doc" (6. und 13. Februar 2012)

, von Ekkehart Schmidt

Unser Jubiläumsjahr (15 Jahre Sozialfinanz in Luxemburg) werden wir mit einer Reihe von abwechslungsreichen Veranstaltungen begehen: Neben (mindestens) vier Vélotouren mit Velosophie, bei denen wir etika-Projekte in Luxemburg besuchen, werden wir ab Februar 2012 in Zusammenarbeit mit der Cinémathèque eine Serie kritischer Dokumentarfilme zu Hintergründen der Finanzkrise zeigen.

Auf dem Programm steht unter anderem am Montag, 6. Februar der oskarpreisgekrönte Film "Inside Job" (in Zusammenarbeit mit ATTAC Luxemburg und der Gréng Stëftung) sowie

am Montag, 13. Februar der Film
"Les nouveaux chiens de garde" (in Zusammenarbeit mit ATTAC Luxemburg). Einer der beiden Regisseure, Gilles Balbastre (Foto), wird anwesend sein.

Die Filme werden jeweils um 20.30 Uhr in der Cinémathèque in Luxemburg-Stadt gezeigt (17, place du Théatre).

Eine Beschreibung beider Filme finden Sie in einem PDF (klicken sie dazu auf das Bild oben).