Lagerhalle für den Bio-Hof Fischbach-Reiff

, von Ekkehart Schmidt
















Den Bio-Bauernhof Fischbach-Reiff im kleinen Dorf Enscheringen/ Enscherange nördlich von Wilwerwiltz im Ösling kennen wenige Luxemburger. Das idyllisch im Tal der Klierf gelegene Dorf mit seinen 166 Einwohnern ist eher für seine Mühlen bekannt.

Aus den Feldern der höher gelegenen Umgebung stammen allerdings die Zutaten für zumindest ein wohlbekanntes Produkt. Auf einer Fläche von 42 ha werden Brotgetreide (z. B. Roggen), Buchweizen, Kartoffeln, Feldgemüse (z. B. Rote Bete und Zwiebeln) sowie Senfkörner angebaut. „Aus unseren Senfkörnern wird der BIOG-Senf hergestellt und aus unserem Buchweizen das BIOG-Buchweizenmehl“, erzählt Annick Fischbach-Reiff. „Zusätzlich bauen wir Saatgut für den Bio-Saatgut-Großhändler CAMENA an, so zum Beispiel Klee, Wicken und Wintererbse.“

„Uns ist die Schonung natürlicher Ressourcen sowie die Produktion von gesunden Lebensmitteln wichtig“, sagt Annick Fischbach-Reiff, der i, Hauptberuf als Lehrer arbeitet, den Familienbetrieb 1986 auf Bio umgestellt hat und Mitglied im Verein Bio-Lëtzebuerg ist. Da er den Betrieb auf Direktvermarktung ausrichten will, ist der Bau einer Kühlhalle zur eigenen Lagerung von Kartoffeln, Zwiebeln und anderem Gemüse auf einem neuen Betriebsgelände notwendig geworden.

Für diese Investition von insgesamt 900.000 Euro hat der Hof im Sommer 2016 von BCEE und etika einen Investitionskredit in Höhe von 315.000 Euro (Laufzeit: 10 Jahre) erhalten.

Die Kühlhalle befindet sich - neben zwei weiteren Gebäuden ausgelagert vom eigentlichen Hof - auf einer Anhöhe oberhalb des Dorfes Enscherange. Insbesondere die Lagerung von Zwiebeln, die leicht verderblich sind, benötigt viel Erfahrung und Handarbeit in der Sortierung. Fischbach-Reiff ist - auch dank der Lagerhalle - der einzige Anbieter von Bio-Zwiebeln in Luxemburg, der über mehrere Monate hinweg grosse Zwiebelmengen für den Markt bereithalten kann.

Kontakt: Annick Fischbach-Reiff
23, ierwescht Duerf
L-9747 Enscherange
Tel: 691 920 876

Artikel vom 16. September 2016, aktualisiert am 5. April 2017