Mitgliederversammlung vom 5. Mai 2015

, von Ekkehart Schmidt

















Als die 16 Teilnehmer/innen der etika-Mitgliederversammlung im Bio-Restaurant "Casa Fabiana" auf die weitere gute Zusammenarbeit anstossen konnten (Foto), lagen gut zweieinhalb Stunden Arbeit (u.a. Rechenschaftsbericht, Entlastung des Vorstands, Budget und Aktivitäten 2015) hinter ihnen. Insbesondere wurden neue Mitglieder des Verwaltungsrats und des Kreditkomittees gewählt.

Der Verwaltungsrat von etika trifft sich jeden Monat um grundsätzliche Entscheidungen zu treffen. Die Mitglieder des Verwaltungsrats werden von den juristischen Personen benannt, die Mitglieder von etika sind. Bei der Mitgliederversammlung nach langjähriger Mitgliedschaft verabschiedet wurden das etika-Gründungsmitglied Marc Elvinger sowie Christophe Lepicard und Xavier Heude (Foto mit Magali Paulus).

Der neue Verwaltungsrat ist seit dem 5. Mai 2015:
- Armand Drews, Cercle des ONG de développement,
- Paul Delaunois, Coopérative Co-labor,
- Gérard Kieffer, Stëftung Ökofonds,
- Jean Kieffer, natur&ëmwelt
- Roland Majerus, Veräin fir biolog.-dynam. Landwirtschaft L’buerg (Demeter Bond),
- Magali Paulus Demeter Bond (Vorsitzende),
- André Reuter, Inter-Actions,
- Bram Schim van der Loeff, Appui au développement autonome (ADA),
- Pierre Schmit, Action Solidarité Tiers Monde (ASTM),
- Philippe Streff, Fondation Caritas Luxembourg.

Neu in das Kreditkomittée gewählt wurde Joaquim Monzeiro von ADA (Foto: In der Mitte zwischen Bram Schim van der Loeff und Jean Kieffer). Das Kreditkomittée hat die Aufgabe, eingehende Kreditanträge für Projekte insbesondere nach Kriterien der sozialen, ökologischen und international solidarischen Verantwortung zu prüfen. Die Prüfung erfolgt unabhängig von der Prüfung der finanziellen Realisierbarkeit durch die BCEE.

In alphabetischer Reihenfolge sind folgende Personen Mitglied des Kreditkomittées:
- Raymond Aendekerk, Vertreter aus dem Bereich Ökologie;
- Tom Kass, Vertreter aus dem Bereich Ökologie;
- André Reuter, Vertreter aus dem Bereich Soziales und Kultur;
- Alice Risch, Vertreterin aus dem Bereich Ökologie (Vorsitzende);
- Joaquim Monteiro, Vertreter des Bereichs internationale Solidarität;
- Ana Luisa Teixeira, Vertreterin aus dem Bereich Soziales und Kultur;
- Raymond Wagener, Vertreter des Bereichs internationale Solidarität;
- Marc Welter, Vertreter aus dem Bereich Soziales und Kultur.

Artikel vom 7. Mai 2015