Veranstaltungen

Unsere nächsten Veranstaltungen sind:

  • Am Sonntag, 10. September nehmen wir erstmals am Marché solidaire "Don’t be square fair" in Clervaux teil (10-17 Uhr)
  • Die diesjährige Verleihung des etika-Preises findet am Dienstag, 19. September ab 17 Uhr im Musée de la Banque/ BCEE, 1 Place de Metz statt
  • Am Donnerstag den 21. September heisst es in einer Conférence Lunch um 12.15 Uhr: "Finissons en avec les fonds vautours !". Renaud Vivien, Jurist beim CADTM, spricht im Saal Rheinsheim des Vereins Altrimenti (5 avenue Marie-Thérèse, Luxemburg) über die so genannten "Geierfonds". Mehr dazu hier
  • Am Samstag, 23. September nehmen wir am erstmals durchgeführten "Co-Lokalmuert" von Co-Labor in Bertrange teil, der einen kleinen Ersatz für die Oekofoire bieten soll, die 2016 das lezte Mal stattfand.
  • Ebenfalls am 23. September nehmen wir an einer Fortbildung der Luxemburger ’WeltButteker’ in Belair teil, auf der wir neben Oxfam und Globo auch unsere Produkte und Aktivitäten vorstellen
  • Am Sonntag, 24. September führt uns die vierte und letzte diesjährige Velotour nach Bascharage zur Bio-Molkerei (angefragt), unterwegs Besuch eines Milchkuh-Betriebs, Mittagessen und Weiterfahrt nach Kleinbettingen oder Differdange Rückfahrt per Zug) >> Achtung: Aufgrund von Streckensperrungen der CFL kann sich die Tour noch ändern.

Artikel dieser Rubrik

  • "etikamera 2017": Fotografen treffen Projektträger

    , von Ekkehart Schmidt

    « Fotowettbewerb von etika asbl »
    Sie fotografieren gerne? Und könnten sich vorstellen, einen Betrieb oder ein kleines Unternehmen bei einem Besuch kennenzulernen, das im ökologischen oder sozialen Bereich tätig ist? Wir öffnen Ihnen die Türen für konkrete Projekte, die sich mit neuen Ideen für eine (...)

  • Nächste Velotour: 24. September 2017

    , von Ekkehart Schmidt

    "Die Landschaft in aller Ruhe vorbeigleiten lassen, ohne Hektik, ohne Stress und ohne Stau. Sich an der frischen Luft bewegen, Muße haben, Land und Leute kennen lernen. Zeit haben zum Entspannen und dazu noch das gute Gefühl, etwas für die eigene Gesundheit getan zu haben. Radwandern heißt mit (...)

  • Verleihung des etika-Preises 2016 (19. Juli)

    , von Ekkehart Schmidt

    Solidarsparerinnen und -sparer sowie weitere Interessierte sind herzlich eingeladen zur sechsten Verleihung des etika-Preises, mit dem der Verein seit 2011 nachhaltige Projekte in Luxemburg auszeichnet.
    Die Preisverleihung findet am Dienstag, 19. Juli um 16 Uhr im Musée de la Banque (1 Place de (...)

  • Radtour zu Sandrine (24. Juli 2016)

    , von Ekkehart Schmidt

    Bei der vierten diesjährigen Radtour fahren wir am Sonntag, 24. Juli durch Wälder und Täler im Osten der Stadt Luxemburg und besuchen das Direktverkaufs-Projekt "Les paniers de Sandrine" in Münsbach (Foto oben).
    Die von Monique Goldschmit (Velosophie) geleitete Tour führt uns etwa ab 9 Uhr vom (...)

  • etikamera - 20 Jahre in Fotos

    , von Ekkehart Schmidt

    Als Verein der Sozialfinanz hat etika Ende 1996 in Zusammenarbeit mit der Spuerkeess einen alternativen Spar- und Kreditmechanismus aufgebaut. Dieses alternative Sparkapital erlaubt es uns, Kredite mit reduziertem Zinssatz an Unternehmen zu vergeben, die ein soziales und/ oder ökologisches Ziel (...)