Veranstaltungen

Unsere nächsten Veranstaltungen sind:

  • In Zusammenarbeit mit ATTAC Luxembourg, SOS FAIM Luxembourg und der Cinémathèque zeigen wir im Rahmen der Reihe "Le Monde en doc" am Montag, 6. November den Dokumentarfilm "Poverty Inc.". Im Anschluss an den Film, der einen kritischen Blick auf das "Entwicklungsbusiness" wirft, debattieren wir mit Raymond Wagner von SOS Faim Luxembourg. (Mehr dazu hier)
  • Am 26. November nehmen wir wieder mit einem Stand am Weihnachtsmarkt der Waldorfschule in Luxemburg teil (10.30 - 16 Uhr).
  • Am Mittwoch, 29. November laden wir in Zusammenarbeit mit der BCEE zu einer Veranstaltung im Kontext unserer 20-Jahr-Feier um 18 Uhr in das ehemalige ARBED-Gebäude (Liberty 19): Hauptredner ist Bernard Bayot (Financité), er spricht zu 30 Jahren Sozialfinanz in Belgien
  • Ein Spektakel der besonderen Art bieten wir am Freitag, 1. Dezember: Aline Fares beschäftigt sich in ihrer amüsanten Show "Chronique d’une ex banquière" mit ihren atypischen Erfahrungen zunächst als Mitarbeiterin einer Bank und später als Lobbyistin von "Finance Watch". Zeit und Ort: 19 Uhr im Saal Rheinsheim, Altrimenti
  • Die Teilnehmer/innen der diesjährigen Velotouren mit Vélosophie ladt Monique Goldschmit am Dienstag, 12. Dezember 2017 zu einem gemütlichen Beisammensein in die Casa Fabiana.

Artikel dieser Rubrik

  • Radtour zum Thema Bio-Milch

    , von Ekkehart Schmidt

    Unsere letzte diesjährige Velotour in Zusammenarbeit mit Velosophie steht am Sonntag den 24. September auf dem Programm. Wir wollen uns dabei mit dem Thema "Bio-Milch" beschäftigen: einerseits mit der Herstellung der Milch, andererseits mit ihrer Verarbeitung in der neuen BIO-Molkerei. Es geht (...)

  • “Don’t Be Square Fair” in Clervaux, 10. September

    , von Ekkehart Schmidt

    Schon lange nicht mehr in Clervaux gewesen? Dann ist der solidarische Markt "Don’t Be Square Fair" ist vielleicht ein guter Anlass für einen Besuch. Es handelt sich um einen ganz besonderen Markt, denn hier stellen ausschließlich Einrichtungen und Betriebe der Sozialwirtschaft ihre Waren aus.
    Zum (...)

  • "etikamera 2017": Fotografen treffen Projektträger

    , von Ekkehart Schmidt

    « Fotowettbewerb von etika asbl »
    Sie fotografieren gerne? Und könnten sich vorstellen, einen Betrieb oder ein kleines Unternehmen bei einem Besuch kennenzulernen, das im ökologischen oder sozialen Bereich tätig ist? Wir öffnen Ihnen die Türen für konkrete Projekte, die sich mit neuen Ideen für eine (...)

  • Vier Velotouren in 2017

    , von Ekkehart Schmidt

    "Die Landschaft in aller Ruhe vorbeigleiten lassen, ohne Hektik, ohne Stress und ohne Stau. Sich an der frischen Luft bewegen, Muße haben, Land und Leute kennen lernen. Zeit haben zum Entspannen und dazu noch das gute Gefühl, etwas für die eigene Gesundheit getan zu haben. Radwandern heißt mit (...)

  • Verleihung des etika-Preises 2016 (19. Juli)

    , von Ekkehart Schmidt

    Solidarsparerinnen und -sparer sowie weitere Interessierte sind herzlich eingeladen zur sechsten Verleihung des etika-Preises, mit dem der Verein seit 2011 nachhaltige Projekte in Luxemburg auszeichnet.
    Die Preisverleihung findet am Dienstag, 19. Juli um 16 Uhr im Musée de la Banque (1 Place de (...)