Finanzierungsmöglichkeiten für sozial-ökologische Projekte (31. Mai)

, von Ekkehart Schmidt

In der Großregion gibt es viele Personen, die ein Unternehmen mit sozialem oder ökologischem Impakt gründen möchten oder gegründet haben. Ihnen mangelt es meist nicht an guten Ideen, oft aber an einer Finanzierung zur konkreten Umsetzung. Viele verfügen nicht über die Netzwerke, die Berufserfahrung, die finanziellen Garantien oder das "skalierbare" Projekt, um Banken und andere Investoren leicht zu überzeugen.

An sie richtet sich eine ganztägige (10 - 17 Uhr) Veranstaltung am 31. Mai 2022 im Inkubator Technoport in Esch-Belval:

Financing options for impact entrepreneurship - A cross-border event to demystify financing sources

Veranstalter sind das InterReg-Projekt PushGR, das Projekt REconomy Luxembourg und etika.

Unternehmensgründer, aber auch Personen, die Lust hätten, sich unternehmerisch zu betätigen, den Schritt aber noch nicht gewagt haben, z. B. weil sie die Finanzierungsmöglichkeiten nicht kennen, erhalten hier entsprechende Informationen, können von Erfahrungsberichten lernen und sich bei Workshops mit ihren Fragen einbringen.

Auf eine Reihe von Redebeiträgen mit unterschiedlichen Ansichten zum Thema Impact Entrepreneurship folgen Workshops zu den verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten. Dabei berichten unter anderem Karel Lambert (Akabo-Buttek) und Julia Gregor (Onperfekt) über ihre Erfahrungen mit Bankkrediten und Crowdfunding-Kampagnen. Der Tag wird beschlossen mit einer Pitch-Session, bei der Gründer ihre Projekte vorstellen können.

Detailliertes Programm:

10.00 - 11:30 Uhr: Einführendes Panel zum Thema Impact Entrepreneurship mit Eric Lavillunière (REconomy Luxembourg), Daniel Tesch (ULESS), Sevan Holemans (Solifin) und Fabienne Colling (Touchpoints).

11:30: Kaffeepause

11:45 Uhr - 13 Uhr: Thematischer Workshop und Erfahrungsaustausch zu den Finanzierungsmöglichkeiten:

13.00 Uhr - 14.00 Uhr: Mittagessen

14.00 Uhr - 15:30 Uhr: Pitch-Sitzung "meet my needs"

15:30 Uhr - 17.00 Uhr: Networking & Getränke

Ort: Technoport SA, 9 avenue des Hauts-Fourneaux, L-4362 Esch-sur-Alzette

Sprache: Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt

Anmeldung: Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung (zwingend) hier

Info zur Pitch-Session

NUR 4 Unternehmer werden ihr Projekt vorstellen können - wenn Sie die folgenden Anforderungen erfüllen, bewerben Sie sich bitte unter cecile@cell.lu

VORAUSSETZUNGEN

(1) Profil

  • Das Unternehmen ist ethisch, nachhaltig und lokal;
  • Sitz in Belgien, Frankreich, Deutschland oder Luxemburg;
  • Das Unternehmen ist bereit, die nächste Stufe zu erreichen: neue Artikel, Innovation, Expansion...;
  • Idealerweise ist das Unternehmen in einem oder mehreren der folgenden Sektoren tätig: Lebensmittel, erneuerbare Energien, Wohnen, Gesundheit und Pflege;
  • Es trägt zur langfristigen Widerstandsfähigkeit der Gesellschaft bei;
  • Ein Projekt, das replizierbar ist.

(2) Sprache: ENGLISCH

(3) Bitte senden Sie die folgenden Informationen (nicht mehr als 1 Seite!)

  • 2-3 Zeilen: " Meet my needs ": Definieren Sie klar, was Sie heute brauchen? Wie kann die Gemeinschaft Ihnen helfen?
  • 10 Zeilen: Beschreibung Ihres Projekts (je kürzer, desto besser, es ist bereits ein gutes Training für Ihren 5-6 minütigen Pitch).
  • 10 Zeilen über Sie und ihre Motivation, an der Pitch-Session teilzunehmen.
  • Ein Foto von Ihnen und Ihrem Projekt.

Artikel vom 8. April 2022, zuletzt aktualisiert am 17. Mai 2022