Monde en doc: Writing with fire (2. Mai)

, von Ekkehart Schmidt

In Zusammenarbeit mit der Cinémathèque und ATTAC Luxemburg zeigen wir am Montag, den 2. Mai 2022 um 20:30 Uhr in der Reihe "Monde en doc" den Film :

"Writing with Fire"

.

Indien 2021 / Rintu Thomas & Sushmit Ghosh / 94 Min. / Hindi, englische Untertitel.


Writing with Fire ist ein indischer Dokumentarfilm aus dem Jahr 2021 der Filmemacher Sushmit Ghosh und Rintu Thomas über Journalisten, die die von Dalit-Frauen (einer unterdrückten Kaste) geführte Zeitung Khabar Lahariya leiten, während sie von 14 Jahren Printmedien auf einen digitalen Journalismus mit Smartphones umsteigen.

In einer überfüllten und von Männern dominierten Medienlandschaft entsteht die einzige indische Zeitung, die von Frauen geleitet wird. Chefreporterin Meera und ihre Journalistinnen brechen mit Traditionen, sei es an vorderster Front der großen Probleme Indiens oder in den eigenen vier Wänden, und definieren so neu, was es bedeutet, mächtig zu sein.

Rintu Thomas und Sushmit Ghosh sind preisgekrönte indische Regisseure/Produzenten, deren Arbeit unter anderem vom Sundance Institute unterstützt wurde. Sie lieben es, Filme zu produzieren, die die Kraft haben, eine transformative soziale Wirkung zu erzielen.

Im Jahr 2009 gründeten sie Black Ticket Films, eine Produktionsfirma, die auf die Kraft des nicht-fiktionalen Erzählens setzt. Die preisgekrönten Filme von Black Ticket Films, bei denen Geschichten über soziale Gerechtigkeit im Vordergrund stehen, werden weiterhin von Institutionen auf der ganzen Welt als Instrumente zur Sensibilisierung, Wirkung und Bildung eingesetzt. Nach fünf Jahren Arbeit ist WRITING WITH FIRE ihr erster abendfüllender Dokumentarfilm.

Der Film feierte seine Weltpremiere beim Sundance Film Festival 2021, wo er zwei Preise gewann, den Publikumspreis und einen Sonderpreis der Jury in der Kategorie Dokumentarfilm über das Weltkino.

Official Trailer

Zitate zum Film

“The most inspiring journalism movie — maybe ever” - The Washington Post

“Writing With Fire smashes Indian patriarchy” - Variety

“Rousing… nothing short of galvanizing” - New York Times Critic Pick

Im Anschluss an die Vorführung gibt es ein Publikumsgespräch.

Tickets online et à la caisse du cinéma.

Artikel vom 20. April 2022