Veranstaltungen

Unsere nächsten Veranstaltungen sind:

  • Am 21. November laden wir zu einer mittäglichen Conference Lunch ab 12.15 Uhr zum Thema Mord an Journalisten ein: Elisabeth Schneiter wird über das Thema "Risquer sa vie pour sauver... la planète" sprechen. Ort: Altrimenti. Mehr dazu hier
  • Am Samstag, 24. November laden wir um 19 Uhr zu einer "Conférence gesticulée" mit der Schauspielerin Cécile Canal ein in das Centre Altrimenti ein. Ihr Thema "La dette expliquée à mon banquier". Mehr dazu hier
  • Am Sonntag, 25. November beteiligen wir uns wieder mit einem interaktiven Stand am Weihnachtsbasar der Waldorfschule (10.30 - 17.00 Uhr)
  • In der Reihe "Le Monde en doc" zeigen wir am Montag, 3. Dezember in Zusammenarbeit mit ATTAC und CELL ab 20.30 Uhr in der Cinémathèque den Film "Nul homme n’est une ile", eine Doku von Dominique Marchais zum Thema Lokales Engagement. Der Regisseur ist für eine anschliessende Debatte anwesend. Mehr dazu hier
  • Zum Jahresabschluss treffen sich die Teilnehmer*innen unserer Velotouren am 6. Dezember ab 19.30 Uhr in der Casa Fabiana (Anmeldung bei Monique Goldschmit/ Velosophie: velosophie@pt.lu)
  • Unser Jahresprogramm endet mit einer mittäglichen Vortragsverantaltung zum Thema „Economie : Sortons de l’impasse néolibérale !“ am Montag, 10. Dezember ab 12.15 im Centre Altrimenti. Gilles Raveaud trägt aus seinem Buch „On n’as pas tout essayé“ insbesondere Alternativen zum derzeitigen Paradigma vor. Eine Anmeldung bis zum 8. Dezember ist notwendig.Mehr dazu hier

Artikel dieser Rubrik

  • Die Finanzwelt und Ich - Einführung

    , von alex

    Diese Fortbildung will gemeinsam mit den Teilnehmern*innen in die Welt der Finanzen eintauchen, um ein Grundverständnis aktueller Geschehnisse und Problematiken anzureißen, wie auch einen Einblick in diverse Unterthemen geben:
    Finanzen und Ich – gemeinsames Brainstorming
    Wächst unser Wohlstand (...)

  • SRI - Social Responsible Investment

    , von alex

    In diesem Workshop geht es darum die Grundlagen des SRI – Social Responsible Investment – kennen zu lernen. Wir werden uns dabei folgenden Unterthematiken annähern:
    Eine Geschichte des sozialen und verantwortlichen Investierens bis heute
    Was ISR von anderen Varianten der Investition (...)

  • Willkommen im Finanzkasino

    , von alex

    In dieser Fortbildung geht es darum, uns ein Bild von dem täglichen Geschehen auf den internationalen Börsen, den Geschäftsmodellen von Schattenbanken und mancher Fin-Techs zu machen. Ziel soll es sein eine Idee davon zu bekommen, wie Finanzkrisen und damit Wirtschaftskrisen entstehen, als auch (...)

  • Finanzen und Ich - Workshopreihe in Ettelbrück - Oktober 2018

    , von alex

    Die Finanzindustrie hat einen starken Einfluss auf Politik und Gesellschaft, gerade hierzulande. Deshalb möchten wir mit Ihnen aus einer analytischen und kritischen Perspektive heraus uns der Frage widmen, welche Probleme das mit sich bringt und wie Lösungen aussehen können.
    Die Veranstaltungen (...)

  • Zwei Wochen Nachhaltigkeit erleben

    , von Ekkehart Schmidt

    Der ökologisch-gesellschaftliche Wandel ist keine Option, sondern eine Notwendigkeit. Und dass dies auch spielerisch geht, sollen vom 23. September bis zum 7. Oktober die Alternativen zeigen, die während der "Semaines de l’Education Durable" vom Cercle de la Coopération angeboten werden.
    Etika ist (...)