Veranstaltungen

2019 haben wir keine Veranstaltungen mehr. Es geht 2020 weiter:

  • Die Foto-Ausstellung etikamera 2019 wird vom 6. Januar bis 8. Februar 2020 im Glashaus des Luxemburger Hauptbahnhofs gezeigt. Gezeigt werden 11 Fotoserien von 9 Fotograf*innen zu sozial-ökologischen Projekten von ProActif über Hëllef fir’d Natur bis CELL.

  • Als erste mittägliche Vortragsveranstaltung in 2020 haben wir am Dienstag, 28. Januar ab 12.15 Uhr in Zusammenarbeit mit ATTAC Luxembourg und der "Initiative pour un devoir de vigilance au Luxembourg" den französischen Autor Olivier Petitjean eingeladen. Im Centre Altrimenti spricht er zum Thema "Devoir de vigilance : Les multinationales doivent rendre des comptes !". Mehr dazu hier

  • Am Dienstag, den 28. Januar 2020 laden wir gemeinsam mit dem Meco und anderen Organisationen zu einer Vortragsveranstaltung "Digitalisierung der Gesellschaft – Reiner Kapitalismus in Grün?" mit Timo Daum, Ab 20 Uhr wird er im Hotel Parc Belle-Vue (5, av. Marie-Thérèse, Luxemburg) einen Blick auf die Funktionsprinzipien der Digitalisierungsdebatte werfen und die Frage beantworten, inwieweit diese das heutige Gesellschafts- und Wirtschaftsmodell verfestigen, und welches Umdenken erforderlich wäre. Mehr dazu hier

  • In der Reihe "Le Monde en doc" zeigen wir am Montag, 3. Februar 2020 um 20:30 Uhr in der Cinémathèque Luxembourg den Film "For Sama", die Geschichte einer alleinerziehenden Frau im syrischen Bürgerkrieg. Auf den Film folgt eine Debatte.
  • Am Samstag, 23. Mai bieten wir eine Velotour in den Ösling an.

Artikel dieser Rubrik

  • Woche der Nachhaltigkeit / SEDD (21.-29. September)

    , von Ekkehart Schmidt

    Der ökologisch-gesellschaftliche Wandel ist keine Option, sondern eine Notwendigkeit. Dass dessen Umsetzung hierzulande und global auch festlich-spielerisch geht, sollen vom 21. bis 29. September ein Dutzend Angebote zeigen, die während der "Semaine de l’Education au Développement Durable" (SEDD) (...)

  • Solidaritätsmarkt in Clerf (8. Sept. 2019)

    , von Ekkehart Schmidt

    Schon lange nicht mehr in Clerf/ Clervaux gewesen? Dann ist der Marché Soiidaire sicher ein guter Anlass für einen Besuch. Es handelt sich um einen ganz besonderen Markt, denn hier stellen ausschließlich Einrichtungen und Betriebe der Sozialwirtschaft ihre Waren aus.
    Zum Verkauf stehen u.a. (...)

  • Velotour nach Beckerich (31. August)

    , von Ekkehart Schmidt

    "Die Landschaft in aller Ruhe vorbeigleiten lassen, ohne Hektik, ohne Stress und ohne Stau. Sich an der frischen Luft bewegen, Muße haben, Land und Leute kennen lernen. Zeit haben zum Entspannen und dazu noch das gute Gefühl, etwas für die eigene Gesundheit getan zu haben. Radwandern heißt mit (...)

  • Velotour zum Windhaff (20. Juli)

    , von Ekkehart Schmidt

    "Die Landschaft in aller Ruhe vorbeigleiten lassen, ohne Hektik, ohne Stress und ohne Stau. Sich an der frischen Luft bewegen, Muße haben, Land und Leute kennen lernen. Zeit haben zum Entspannen und dazu noch das gute Gefühl, etwas für die eigene Gesundheit getan zu haben. Radwandern heißt mit (...)

  • Velotour durch das Tal der Alzette (2. Juni)

    , von Ekkehart Schmidt

    "Die Landschaft in aller Ruhe vorbeigleiten lassen, ohne Hektik, ohne Stress und ohne Stau. Sich an der frischen Luft bewegen, Muße haben, Land und Leute kennen lernen. Zeit haben zum Entspannen und dazu noch das gute Gefühl, etwas für die eigene Gesundheit getan zu haben. Radwandern heißt mit (...)