Veranstaltungen

Unsere nächsten Veranstaltungen sind:

  • Am Freitag, 11. Juli beteiligen wir uns an einer Demonstration von 11 - 12.30 Uhr gegen die Investitionspolitik der AIIB, die in Luxemburg ihre Hauptversammlung abhält. Mehr dazu hier

  • Im Rahmen der Woche der Nachhaltigkeit bieten wir in Kooperation mit der ASTM und dem CITIM am Donnerstag, 26.09. von 18 - 20 Uhr im CITIM einen globalisierungskritischen Spieleabend an: Wir wollen trotz des ernsten Themas mit "Money Maker" und "globalopoly" einen vergnüglichen Abend verbringen.
  • Vom 30. September bis 31. Oktober zeigen wir das Ergebnis der 4. Ausgabe des Fotowettbewerbs etikamera in der Glashalle im Bahnhof. Offiziell eröffnet wird die Ausstellung am 8. Oktober in Anwesenheit von Sam Tanson, Ministerin für Kultur. Sie wird auch die OPre4isverleihung vornehmen,

Artikel dieser Rubrik

  • Velotour nach Beckerich (31. August)

    , von Ekkehart Schmidt

    "Die Landschaft in aller Ruhe vorbeigleiten lassen, ohne Hektik, ohne Stress und ohne Stau. Sich an der frischen Luft bewegen, Muße haben, Land und Leute kennen lernen. Zeit haben zum Entspannen und dazu noch das gute Gefühl, etwas für die eigene Gesundheit getan zu haben. Radwandern heißt mit (...)

  • Velotour zum Windhaff (20. Juli)

    , von Ekkehart Schmidt

    "Die Landschaft in aller Ruhe vorbeigleiten lassen, ohne Hektik, ohne Stress und ohne Stau. Sich an der frischen Luft bewegen, Muße haben, Land und Leute kennen lernen. Zeit haben zum Entspannen und dazu noch das gute Gefühl, etwas für die eigene Gesundheit getan zu haben. Radwandern heißt mit (...)

  • Velotour durch das Tal der Alzette (2. Juni)

    , von Ekkehart Schmidt

    "Die Landschaft in aller Ruhe vorbeigleiten lassen, ohne Hektik, ohne Stress und ohne Stau. Sich an der frischen Luft bewegen, Muße haben, Land und Leute kennen lernen. Zeit haben zum Entspannen und dazu noch das gute Gefühl, etwas für die eigene Gesundheit getan zu haben. Radwandern heißt mit (...)

  • Radtour zu Akteuren der Transition-Bewegung (18. Mai)

    , von Ekkehart Schmidt

    "Die Landschaft in aller Ruhe vorbeigleiten lassen, ohne Hektik, ohne Stress und ohne Stau. Sich an der frischen Luft bewegen, Muße haben, Land und Leute kennen lernen. Zeit haben zum Entspannen und dazu noch das gute Gefühl, etwas für die eigene Gesundheit getan zu haben. Radwandern heißt mit (...)

  • „Trinken Sie einen kleinen Saft mit uns?“

    , von Ekkehart Schmidt

    Während der diesjährigen Fairtrade-Wochen geht es wie in den Vorjahren um eine Sensibilisierung für Ungerechtigkeiten im Welthandel, aber auch um Lösungen. Grundgedanke ist: Durch unser Handeln hier in Luxemburg und unsere Schritte für den Fairen Handel können wir im Süden positive Spuren (...)