Quizshow zum Mitmachen: "Qui veut gagner en vision?" (Dienstag, 8. November)

, von Ekkehart Schmidt-Fink

Fragen der Wirtschaft und der Finanzen werden oft - und nicht immer zu Unrecht - als sehr schwierige oder gar langweilige Themen erachtet. Geld wiederum beschäftigt jeden, aber als eher heikles oder gar tabuisiertes Thema. Und doch steht es häufig im Mittelpunkt unserer alltäglichen Anstrengungen.

Um diesen Themenkreis in einer spielerischen Weise zu vermitteln, hat etika erstmals 2009 zur Teilnahme am Spiel "Wer wird Visionär?" eingeladen. Dieses zugleich ernst wie auch witzig gestaltete Quiz entführt Sie in die Welt der Finanz – der ethisch korrekten und der weniger korrekten -, aber auch der Globalisierung mit den Problemen der nachhaltigen Entwicklung. Bei diesem abwechslungsreichen Live-Spektakel gibt es spannende Fragen und musikalische Blind-Tests zu beantworten und jede Menge Geschenke zu gewinnen.

Die Teilnahme an der Show, die am Dienstag, 8. November ab 18.30 Uhr in den Carré Rotondes in Hollerich ihre 8. Auflage findet, ist offen für jeden und kostenlos.

Bei den bisherigen Veranstaltungen seit 2009 stellten sich unter anderem Romain Schneider, der Minister für Landwirtschaft, Serge Kollwelter, der Präsident der ASTI, die Choreographin Sylvia Camarda, der Musiker Serge Tonnar, der Journalist Claude Frisoni, Greenpeace-Direktor Paul Delaunois und der Satiriker Jean-Michel Treinen den Fragen von Moderator Ekkehart Schmidt-Fink.

Der Hauptpreis ging bislang aber immer an Saalkandidaten. So unter anderem am 12. April 2011 an Pamela Boerri (Foto oben) und am 4. Oktober an Vincenzo Cardile (Foto unten).

Unser Quiz ist von der bekannten Show "Wer wird Millionär?" inspiriert und funktioniert nach ähnlichen Regeln: Kandidat/innenauswahl per Los zu Beginn, zwei Joker zur Auswahl (50/50-Joker und Publikumsfrage).

Hier eine (einfache) Beispielsfrage:

Wollen Sie teilnehmen? Sich als Kandidat auf den "heissen Stuhl" setzen oder als Zuschauer mitfiebern? Herzlich willkommen! Mutige Kandidat/innen können sich mit Bio-Getränken und -Speisen sowie fair gehandelten Produkte erfrischen bzw. diese und andere Preise gewinnen - so auch ein Alternatives Sparkonto mit einem Guthaben von 1.000 Euro! Bislang schafften es schon sieben Kandidat/innen, den Hauptgewinn abzuräumen.

Das Quiz "Qui veut gagner en visions?" wird von etika in Zusammenarbeit mit CASA FABIANA, NATURATA, NATURWELTEN KLEEDER, GREENPEACE und TRANSFAIR MINKA organisiert.

Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch unter 29 83 53.