Das alternative Sparkonto

Sparen und Ihr Geld sinnvoll anlegen!

Geld auf einem Sparkonto zu halten machte im letzten Jahrzehnt der Niedrigzinsphase ökonomisch wenig Sinn. Aber immerhin war Geld dort sicher und stets verfügbar. Jetzt steigen die Zinsen wieder stark an. Im September 2023 erhöhte die Europäische Zentralbank (EZB) mit der zehnten Zinserhöhung in Folge seit Juli 2022 den Leitzins auf 4,5 Prozent. So hoch war der Zins, zu dem sich Banken frisches Geld bei der EZB besorgen können, zuletzt 2001. Der Einlagezins, den Banken für geparkte Gelder erhalten, erreicht mit nun 4 Prozent das höchste Niveau seit Bestehen der Währungsunion 1999. Die Inflation liegt jedoch immer noch bei über 5 Prozent.

Unser alternatives Sparkonto bietet aktuell 2 % Zinsen. Das ist noch immer relativ wenig, aber die Tendenz ist schnell steigend. Sinn macht es aber auch aus anderen Gründen.

Das alternative Sparkonto, ein Produkt der Zusammenarbeit zwischen Spuerkeess ermöglicht Sparer:innen ohne finanzielle Risiken und in absoluter Transparenz luxemburgische Projekte zu unterstützen, die eine sozial und ökologisch nachhaltige Entwicklung zum Ziel haben.

Personen, die ein normales Sparkonto bei Spuerkeess halten, können dieses einfach und schnell in ein alternatives Sparkonto umwandeln. Mit der Eröffnung eines solchen Kontos bei einer Spuerkeess-Filiale oder über ein Formular auf der Spuerkeess-Homepage (ganz unten) drücken die zur Zeit 1.004 Sparer:innen (Ende November 2023) ihren Wunsch aus, mehr Transparenz bei der Verwendung ihrer Ersparnisse (zur Zeit 51 Mio. Euro) gewährleistet zu bekommen.

Damit werden sie zu wichtigen Akteuren einer humaneren und verantwortungsvolleren Wirtschaft.

Das konventionelle Finanzsystem ermöglicht normalerweise kaum Transparenz in dem Sinne, dass die Sparer/innen wissen, ob mit ihren Ersparnissen auch oder nur Projekte finanziert werden, die im Einklang mit ihren moralischen, philosophischen oder religiösen Überzeugungen stehen. So könnte es sein dass mit den Spareinlagen Projekte finanziert werden, die sie oder er eigentlich nicht hätten finanzieren wollen, wie z.B. die Rüstungs- oder Atomindustrie.

Beim alternativen Sparkonto wird das Sparkapital dagegen ausschliesslich in Kredite an Projekte der realen Wirtschaft umgewandelt, die strengen sozialen und ökologischen Kriterien entsprechen müssen. Darüber entscheidet - neben der Prüfung durch Spuerkeess - das Kreditkomitee von etika. Lesen Sie auf dem Spuerkeess-Blog Argumente für die Einrichtung eines solchen Sparkontos und vor allem die ausführliche Beschreibungen (Box oben links) über alle bislang finanzierten Projekte.

Seit dem Beginn unserer Zusammenarbeit mit Spuerkeess vor 25 Jahren haben wir über 310 alternative Finanzierungen unterstützt. Dank der Solidarität der Inhaber eines alternativen Sparkontos finanzierte die Spareinlage Projekte, die ökologische und soziale Kriterien erfüllen (z. B. Solarenergie, Sozialwohnungen, Elektrobusse, Bio-Restaurants usw.), in Höhe von insgesamt rund 105 Mio. Euro.

Mehr Informationen zum Alternativen Sparkonto finden Sie hier.

Artikel dieser Rubrik

  • Die Zinsen steigen!

    , von Ekkehart Schmidt

    Seit dem 1. Juli 2023 erhalten die Alternativsparer*innen nach einer elfjährigen Niedrig- bzw. Nullzinsphase wieder einen Sparzins von 2,00 Prozent (anstelle von 2,50 Prozent bei einem konventionellen Sparkonto). Diese Entscheidung unseres Bankpartners Spuerkeess war die logische Folge (...)

  • In 25 Jahren: 302 Kredite in Höhe von 102 Mio Euro

    , von Ekkehart Schmidt

    25 Jahre nach dem Beginn unserer Zusammenarbeit mit Spuerkeess im Januar 1997 können wir eine sehr positive Bilanz des alternativen Sparkontos ziehen. In diesem Vierteljahrhundert haben wir rund 200 soziale und ökologische Projekte mit zinsvergünstigten Krediten in Höhe von insgesamt gut 102 (...)

  • Einlagengrenze und -sicherung

    , von Ekkehart Schmidt

    Bankeinlagen sind innerhalb der Europäischen Union bis zu 100.000 Euro pro Kunde und Bank gesetzlich geschützt. Dieses Sicherungssystem für den Fall einer Bankenpleite gilt für Tagesgeld-, Festgeld- und Girokonten sowie für Sparguthaben und Sparbriefe. Auch Ihre Einlage bei Spuerkeess wird (...)

  • Sparkonten für Kinder

    , von Ekkehart Schmidt

    Vor einigen Jahren wurden wir von einer Solidarsparerin gefragt, ob es auch möglich sei, Alternativsparkonten für Kinder einzurichten.
    Die Antwort ist ein uneingeschränktes Ja. Aber nicht unbedingt nach dem Motto "Je früher man ein Konto für sein Kind anlegt, umso mehr Geld kann man somit (...)

  • Betriebliche Resilienz in der Corona-Krise

    , von Ekkehart Schmidt

    Wir haben mit unseren Projektförderungen einen Beitrag zu einer sozial-ökologischen Transformation geleistet. Diese ist jetzt durch Schliessungen von Betrieben der Gastronomie, des Nicht-Lebensmittel-Einzelhandels sowie von Fort- und Ausbildungsmassnahmen im Zuge der Corona-Krise akut (...)